H&E Bohrtechnik GmbH > Projects > Kabelanlage BAB A44 / A535 Wuppertal – Velbert
Wuppertal-1_BAB

Kabelanlage BAB A44 / A535 Wuppertal - Velbert

Felsbohrungen und große Höhenunterschiede

Die Herausforderung für unser Team bei diesem Projekt bestand darin, dass entlang der Trasse große Höhenunterschiede überwunden werden mussten. Teilweise bis zu 35 Metern auf einer Bohrlänge. Zudem bestand der Baugrund teilweise aus hartem Fels. Passend zum unterschiedliche Baugrund und der jeweiligen Fels- und Steinklasse kamen unterschiedliche Bohrwerkzeuge zum Einsatz.

Besonderheiten im Überblick:

  • Zusätzliche Tiefbauarbeiten,
  • Verkehrssicherung,
  • Rohrlieferung und Schweißung
  • Aufwändige Baustellenabsicherung auf Bundesautobahnen durch unser geschultes Personal nach MVAS
  • Bohrung durch harte Fels und unterschiedlichen Baugrund

Auftraggeber

SWARCO V.S.M. GmbH

Länge und Umfang

17.420,00 m -> 2 * PE-HD 110×10,0 mm + 3 * PE-HD 50×4,6 mm

Kategorie

Kabelschutzrohre Telekommunikation

Kabelschutzrohre Telekommunikation

Verlegung von Kabelschutzrohren für TV- oder Telekommunikation, Verkehrsleitsystemen, Notrufsäulen oder für Nieder-, Mittel-, Hochspannungskabel und Lichtwellenleiter ist ein weiteres Einsatzgebiet.

Sie sind auf der Suche nach einem verlässlichen Partner für Spühlbohrtechnik?